TBK 2014

TBK 2014 von GWJ Technology bietet Berechnungen für Maschinenelemente nach anerkannten Grundlagen, wie DIN oder ISO Normen. Die Funktionalität entspricht dem webbasierten eAssistant, allerdings erfordert TBK eine lokale Installation. TBK 2014 bietet folgende Berechnungsmöglichkeiten:

  • Wellenberechnung mit Festigkeitsberechnung nach DIN 743
  • Stirnradberechnung mit Festigkeit nach DIN 3990 oder ISO 6336 mit den Konfigurationen Stirnradpaar und Planetenstufe
  • Kegelräder gerad-, schräg- oder spiralverzahnt mit Festigkeit nach ISO 10300
  • Wälzlagerberechnung nach DIN ISO 281 mit Lagerdatenbank der Hersteller SKF, NSK, SNR und KOYO
  • Presssitzberechnung nach DIN 7190 mit Einfluss von Fliehkraft und Temperatur
  • Passfederberechnung nach DIN 6892
  • Zahnwellenverbindung nach DIN 5480 mit Festigkeit nach Niemann
  • Zahnriemenberechnung mit beliebiger Anzahl and Riemenscheiben und Spannrollen
  • Druckfederberechnung nach DIN EN 13906-1
  • Zugfederberechnung nach DIN EN 13906-2
  • Schraubenberechnung nach VDI 2230

Die Verzahnungsberechnungen von TBK 2014 können auch aus der MESYS Wellenberechnung aufgerufen werden. Damit kann das Wellensystem inklusive Kopplung durch Verzahnungen berechnet werden.